Solarpark Postbauer-Heng

"Für den Dunklen Wiesenknopf-Ameisenbläuling wurde beim Solarpark Postbauer-Heng eine extra Ausgleichsfläche geschaffen."
749,10
kWp
Anlagengröße
800.531
kWh
Jährliche Stromerzeugung
480
Tonnen
Jährliche CO2-Einsparung
Ort

92353 Postbauer-Heng

Flächengröße

1,2 ha

Vergütungsgrundlage

110 Meter Streifen entlang eines Schienenwegs

Der Solarpark Postbauer-Heng weist eine Größe von 749,10 kWp auf. Damit liefert er eine jährliche Stromerzeugung von 800.531 kWh, wodurch 228 Haushalte versorgt werden können.

Die 749,10 kWp liegen in einem 110 Meter Streifen entlang einer Eisenbahnstrecke und fallen damit in die EEG-Vergütung.

Der Natur- bzw. Tierschutz nahm eine wichtige Rolle bei der Realisierung dieses Projekts ein. Für den Dunklen Wiesenknopf-Ameisenbläuling, der auf der roten Liste bedrohter Tierarten steht, wurde eine spezielle Ausgleichsfläche geschaffen.

Solarpark Postbauer-Heng

Kerstin
Schuster


Leitung Projektentwicklung Solarparks

solarpark@greenovative.de
Tel.: 0911/13137486